Loading...
Abfallart und Bezeichnung2018-12-17T13:07:57+00:00

Abfallart und Bezeichnung

Abfallart und Bezeichnung

200114 — Säuren
200133 — Batterien und Akkumulatoren, die unter 16 06 01, 16 06 02 oder 16 06 03 fallen, sowie gemischte Batterien und Akkumulatoren, die solche Batterien enthalten
190813 — Schlämme, die gefährliche Stoffe aus einer anderen Behandlung von industriellem Abwasser enthalten
170403 — Blei
170409 — Metallabfälle, die durch gefährliche Stoffe verunreinigt sind
170410 — Kabel, die Öl, Kohlenteer oder andere gefährliche Stoffe enthalten
160601 — Bleibatterien
160602 — Ni-Cd-Batterien
160121 — gefährliche Bauteile mit Ausnahme derjenigen, die unter 16 01 07 bis 16 01 11, 16 01 13 und 16 01 14 fallen
160606 — getrennt gesammelte Elektrolyte aus Batterien und Akkumulatoren
110198 — andere Abfälle, die gefährliche Stoffe enthalten
110302 — andere Abfälle
100402 — Krätzen und Abschaum (Erst- und Zweitschmelze)
100404 — Filterstaub
100406 — feste Abfälle aus der Abgasbehandlung
100407 — Schlämme und Filterkuchen aus der Abgasbehandlung
101109 — Gemengeabfall mit gefährlichen Stoffen vor dem Schmelzen
101111 — Altglas in kleinen Teilchen und Glasstaub, die Schwermetalle enthalten (z. B. aus Elektronenstrahlröhren)
101113 — Glaspolier- und Glasschleifschlämme, die gefährliche Stoffe enthalten
101115 — feste Abfälle aus der Abgasbehandlung, die gefährliche Stoffe enthalten
101117 — Schlämme und Filterkuchen aus der Abgasbehandlung, die gefährliche Stoffe enthalten
101119 — feste Abfälle aus der betriebseigenen Abwasserbehandlung, die gefährliche Stoffe enthalten
060101 — Schwefelsäure und schweflige Säure
060313 — feste Salze und Lösungen, die Schwermetalle enthalten
060315 — Metalloxide, die Schwermetalle enthalten
060405 — Abfälle, die andere Schwermetalle enthalten
060602 — Abfälle, die gefährliche Sulfide enthalten
060704 — Losungen und Säuren, z.B. Kontaktsäure